„Weitab vom Schuss“ …

„Weitab vom Schuss“ ...

… zu leben, hat für mich schon so seine Vorteile. Es ist ruhig, die Natur ist direkt um mich herum, und ich kann fast alles machen was ich will, ohne jemanden zu stören.

Nachteile gibt es allerdings auch. So gibt es hier nur Internet via LTE, und bisher konnte ich die aktuellen Nachrichten nur im Radio hören. Nicht, dass das sehr schlimm wäre, nur brauche ich auch so meine Zeit, um mich von dem abzunabeln, was nicht wirklich wichtig – um nicht zu sagen überflüssig ist.

„Weitab vom Schuss“ ...

Da eine Satellitenschüssel hier überhaupt keinen Sinn macht, weil in die Richtung, in der sie ausgerichtet werden müsste, richtig große und schöne Bäume stehen, blieb nur DVB T2 übrig.

Das ist allerdings, rund 50 Kilometer vom nächsten Sender entfernt, hier auch kein leichtes Unterfangen.
Es funktioniert, die entsprechende Größe und Höhe der Antenne vorausgesetzt, aber auch hier.

„Weitab vom Schuss“ ...

Kommentar verfassen