Bauwagenküche am Sonntag: Bulgur mit Linsen und Zwiebeln

Bulgur mit Linsen und Zwiebeln

Zutaten für zwei Portionen:

  • 375 g Zwiebeln
  • Öl zum Anbraten
  • 125 g Linsen
  • 250 g Bulgur
  • 50 ml Olivenöl
  • 1/2 EL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 Msp. Zimt

Zubereitung:

Ich habe die Zwiebeln in Ringe geschnitten und mit viel Öl in eine große Pfanne gegeben. Dann habe ich sie bei niedriger Hitze ganz langsam, es hat fast 40 Minuten gedauert, angedünstet. Immer wieder umgerührt, bis sie weich und goldbraun waren.

Bulgur mit Linsen und Zwiebeln

Zur gleichen Zeit habe ich die Linsen gekocht, bis sie zwar gar, aber noch bissfest waren. Den Bulgur hinzugegeben und mit kochenden Wasser übergossen, bis rund ein Zentimeter Wasser über den Linsen und dem Bulgur stand.

Bulgur mit Linsen und Zwiebeln

Olivenöl, Salz und Pfeffer dazugegeben und eine Messerspitze Zimt darüber gestreut. Alles für 20 Minuten auf kleinster Hitze stehen gelassen, bis das Wasser verschwunden war. Mehrmals umgerührt und nachgewürzt.
Danach mit den gebratenen Zwiebelringen und gehackter Petersilie garniert.

Bulgur mit Linsen und Zwiebeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.