Der wahre Zweck eines Buches ist, den Geist hinterrücks zum eigenen Denken zu verleiten

Der wahre Zweck eines Buches ist, den Geist hinterrücks zum eigenen Denken zu verleiten.

Der wahre Zweck eines Buches ist, den Geist hinterrücks zum eigenen Denken zu verleiten.

Marie von Ebner-Eschenbach

Zehn Zentimeter mehr Tisch machen eine ganze Menge aus. Ich bekomme ihn aber trotzdem voll 😄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.