Mein “Badezimmer” im Zelt

Das Badezimmer im Zelt

So Stück für Stück wird es. Dies ist mein “Badezimmer”. Es ist zwar noch nicht ganz fertig, aber viel verändern wird es sich auch nicht mehr. Ich hänge noch eine Plane über und vor den Waschplatz, damit ich bei Minustemperaturen ein wenig von der Wärme des Hockerkochers profitiere. Mit 10,5 KW kann ich, wenn ich möchte, sogar das Wasser einer 1,60 Meter langen Zinkbadewanne heizen.

Bei aktuellen 3-5 °C morgens, ist das aber nicht nötig. Auch das Wasser kommt so wie es ist an meinen Körper 😉

Angeheizt wird nur einmal die Woche, und für dieses Foto 😆

Die flüssige Kernseife wird, wenn sie alle ist, durch die normalen festen Stücke ersetzt. Im Zelt kann sie durch Regen ja nicht mehr aufweichen.

Das Ganze nenne ich 3 Sterne Komfort 😄

2 Kommentare zu “Mein “Badezimmer” im Zelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.